Aktive Mitglieder A -Z

 

[M] Malerei/Grafik
[F] Fotograf
[B] Bildhauer

Mitglied seit 2015

Helga Schuhr Schuhr, Helga

"How is it possible not to support the unique beauty of the Rainforest? I want to be part of this challenge."

more »

Helga Schuhr Helga Schuhr Helga Schuhr Helga Schuhr

Born in Heilbronn, Germany. This germano-swiss artist started a career as a painter after studying at the School of Fine Arts in Newport, Great Britain.
Her work is regularly shown in Europe and the United States. She lives and works in Chez-le-Bart/Neuchâtel, Switzerland, with longer stays in New York.
2014 Fondation FARB, Delemont avec Sylvie Müller • 2013 Galerie Artesol, Soleure, Suisse • 2009-10 Galerie des Amis des Art, Neuchâtel, Suisse • 2009 Galerie Artesol, Soleure, Suisse • 2006 Espace PR36, Neuchâtel, Suisse • 2005 Galerie Art Contact,Rolle, Suisse • 2004 Fondation Sur-la-Velle, Le Noirmont Suisse • 2004 Galerie Artesol, Soleure, Suisse • 2003 Espace PR36, Neuchâtel, Suisse • 2003 Radio House Gallery, New York • 2003 Galerie Nelly L’Eplattenier, Lausanne Suisse • 2001 Deutsches Haus at NYU, New York

Homepage Helga Schuhr
Mitglied seit 2015

Sinwel Wolfgang Sinwel, Wolfgang

"I will paint against the CO2llapse – as long as I can breathe"

more »

Sinwel Wolfgang Sinwel Wolfgang Sinwel Wolfgang Sinwel Wolfgang

[Selection] 2016 Galerie Brulee, Strasbourg • 2015 Kunstverein Bad Dürkheim • 2013 Galerie Wild, Zürich • 2012 Art Museum Berat, Albania • 2011 Schloss Fischau, Austria • 2010 Austrian Cultural Forum Istanbul, Turkey • 2010 Art Room Würth, Böheimkirchen, Austria
Wolfgang Sinwel ist ein Drifter, und die Betrachter seiner Bilder werden es auch. Unversehens. Sie treiben durch den Himmel und blicken nach unten auf womöglich ramponierte, aber doch ausheilende vor- oder nachzivilisatorische Landschaften, auf erdähnliche Planeten, die noch kein menschliches Auge erblickt hat. Sie schwimmen mit dem Strom, und unter ihnen tun sich unberührte (dämmer-)lichtdurchflutete Unterwasserwelten auf – wiederum Regionen einer Andersartigkeit und eines nie gekannten Seelenfriedens, der damit zu tun hat, daß sich der Mensch aus diesen Zonen herausbewegt oder überhaupt vom Künstler herausgehalten wird.

Homepage Wolfgang Sinwel
Mitglied seit 2014

Lars Swedenborg Swedenborg, Lars

"We will make sure the next generation of Rainforest Defenders has something to protect! Our Rainforests are disappearing at an alarming rate but there is a solution that works. Make sure those who have always protected our forests can continue to do so. Indigenous communities have a long track record of successfully protecting the rainforest."

more »

Lars Swedenborg Lars Swedenborg Lars Swedenborg Lars Swedenborg

Born 1970 in Uppsala, Schweden • 1990 Stage designer at the Stockholms Theater • 1993 Royal University of fine arts in Stockholm • 1995 Education for Sculpture with Bonerius, Stockholm • 1996 moving to Japan • lives in Kobe, Japan and in Sweden • Exhibitions in Sweden, Japan, Canada, Germany and USA • Since 2006 represented by the Gallery Wild Frankfurt and Zurich
Lars Swedenborg is a painter and sculptor. He remains devoted to his imagery of nature. His abstract paintings of fruit and flowers and all kind of organic form, are credited with merging process art with the still life tradition of classic painting.
He has been exhibiting internationally in museums and galleries, and his works are included in important collections all over the globe.
He uses rich inky-black backgrounds, silhouettes of oranges and yellow fruits, with bright contrasting colors.

Mitglied seit 2017

Monika Taffet Taffet, Monika

"My fascination with nature never ends"

more »

Monika Taffet Monika Taffet Monika Taffet Monika Taffet

13.1.1968 geboren in Neumarkt am Mieresch, Siebenbürgen • 1989-96 Studium an der HdK Berlin bei Prof. Dietmar Lemcke • 1996 Meisterschülerin • 1997-2002 Lehramtsstudium - Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Klaus Fußmann • 2001/2002 Stipendiatin der Dorothea Konwiarz-Stiftung • seit 2004 Mitglied des Künstlersonderbundes Deutschland und freischaffende Künstlerin • 2011-2012 Mitglied im Salzburger Kunstverein • 2011-2013 Mitglied im Kunstverein Focus Europa • 2017 Mitglied im Rainforest Art Foundation Europe Zürich
Ausstellungen (Auswahl ab 2010)
2010 Kunsthaus Müllers, Rendsburg • Art.Fair Köln mit der Galerie Supper, Karlsruhe • Galerie Supper, Karlsruhe •• 2011 Art Karlsruhe mit der Galerie Peerlings, Krefeld • Einzelausstellung, Galerie Peerlings, Krefeld (mit Katalog) • Galerie Incontro, Eitorf bei Bonn •• 2012 Art Karlsruhe mit der Galerie Peerlings, Krefeld • "Grenzenlos" mit Focus Europa in Marktredwitz und in Mende/Südfrankreich • ARKA Gallery mit Focus Europa, Vilnius/Litauen • Einzelausstellung, Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr •• 2013 Einzelausstellung, Kunstverein Bad Kreuznach • Art.Fair 21 Köln mit der Galerie Baumgarten, Freiburg • Einzelausstellung, Galerie Lindbeck, Isernhagen/Hannover • 7. International Contemporary Art mit Focus Europa, Kulmbach/Bayern •• 2014 Einzelausstellung, Kunstverein Plauen, Galerie im Malzhaus • C.A.R., Contemporary Art Ruhr, mit der Galerie Ricarda Fox, Mülheim an der Ruhr • Einzelausstellung, Kunstverein Wesseling/Köln •• 2015 Kunsthaus Müllers, Rendsburg • Tribute to the Woman, Royal Opera Arcade, London •• 2016 Galerie Supper, Baden-Baden • Werkschau in der Galerie Tobien, Husum

Homepage Monika Taffet
Mitglied seit 2015

G. Weinmüller Weinmülller, Gerald

"The rainforest is a unique habitat for all kinds of creatures and the green lung of the earth. Mankind has the duty to protect the rainforest."

more »

G. Weinmüller G. Weinmüller G. Weinmüller G. Weinmüller

Born 1962 in Konstanz, Germany • 2004 - 2012 Migros Klubschule Zurich, art-works with Mixed Media • Since 2014 member of the Rainforest Art Foundation Europe
2007 Vinotheca Accademia, Zurich • 2007 Kunstszene Zurich, Zurich • 2011 Kunstszene Zurich • 2014 Galerie Wild Zurich Rainforest Artists part 1 • 2015 SV Service, Zurcher Kantonalbank, Zurich

Mitglied seit 2014

Ernest White White, Ernest

"Together, we are empowering to support the Rainforest Foundation missions for saving landscapes for thousands of indigenous peoples and Wild life animals."

more »

Ernest White Ernest White Ernest White Ernest White

Born 1978 in Dublin Ireland, painter and sculptor • He grew up in the Area of Dublin where his obsession with comics began • Education in graphic design and sculpturing at Manchester England • Drawing every day and getting critiques at conventions from working professionals. Since the motives for creating and consuming comics are inescapably mixed he has been using the comics as a medium to freely explore topics as artists. Ernest White has participated in various art festivals • Furthermore, he participated in charity events as a live painter • Later on, he traveled to Thailand and France where he gained new inspiration as an artist.

Mitglied seit 2015

Robert Zielasco Zielasco, Robert

"Every time the rainforest is cut down or oil is spilled or land is overtaken, it is not just the earth, the animals and the people who live there that are affected – the global community is, as well. The more people know what is happening to the rainforests and their communities the more likely they are to help."

more »

Robert Zielasco Robert Zielasco Robert Zielasco Robert Zielasco

1948 born in Vienna • 1967-1972 Academy of visual arts, Vienna • Selected soloexhibitions since 1977: Künstlerhaus Salzburg, Austria • Citadel Theatre, Edmonton, Canada • Palais Liechtenstein, Feldkirch, Austria • Kunstverein Salzgitter, Germany • Galerie Jaquester, Paris, France • Leuenberger & Partner, Basel, Switzerland • Galerie Fontainas, Brüssel, Belgium • Galerie Nordstrand, Oslo, Norway • Galerie De Lange, Emmen, Netherlands • Galerie Wild, Frankfurt, Germany • • Auswahl Ausstellungen: Künstlerhaus Salzburg, A / Modern Art Galerie, Wien, A / Citadel Theatre, Edmonton, Kanada / Galerie Pabst, München, BRD / Galerie G., Linz, A / Strand-Galerie, Hamburg, BRD / Galerie Grösel, Salzburg, A / Palais Liechtenstein, Feldkirch, A / Kunstverein Salzgitter, BRD / Galerie Jaquester, Paris, F / Galerie Grüner-Jelinek, Köln, BRD / Galerie Leu, Rottach-Egern, BRD / Schloß Gracht, Bonn, BRD / Galerie Fontainas, Brüssel, B / Galerie Nordstrand, Oslo, N / Galerie De Lange, Emmen, NL / Galerie van Hoof, Antwerpen, NL / Linea Art, Genf, B / Galerie Wild, Frankfurt, BRD / MacCann-Erickson, Prag, CS / Art Piu, Basel, CH/ART' Basel, CH / Kunstmarkt Düsseldorf, BRD / ART Köln, BRD / Art Fair, Stockholm, S / D'art actuel, Liege, B / Arte Nuova, Flawil, CH / RAI, Amsterdam, NL / Art Zürich, CH / Art Frankfurt, BRD / Art Miami, USA / Art Karlsruhe, BRD/ Art Los Angeles,USA

2016-02-01

Mitgliedschaft für Künstler

Was bietet die Rainforest Art Foundation Europe für Künstler, die sich zukünftig als Botschafter für den Schutz des Regenwaldes engagieren wollen:

  • Präsenz auf der Plattform der Rainforest Art Foundation mit Ihren CV‘S, Abbildungen von Ihren Kunstwerken, sowie Auftritte in Form von Ausstellungen und Benefizveranstaltungen in einem europaweiten Netzwerk.
  • Des weiteren ergeben sich Ausstellungen für die Künstler in Kulturinstituten, auf Messen und Veranstaltungen mit Industrie und Wirtschaft. Ebenso wird ein Netzwerk mit Galerien europaweit aufgebaut, die sich der Rainforest Art Foundation Europe anschließen und Ausstellungen verbunden mit Benefizveranstaltungen durchführen.
  • Die Frequenz dieser Auftritte in diesem Rahmen erhöht auch ihren Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit gepaart mit ihrem Engagament.
  • Wir sind zur Zeit im Aufbau einer Regenwaldkunst-Produktline, die gemeinsam mit den Künstlern entworfen und über den Großhandel angeboten wird. Diese Produkte werden an Kulturinstitute und Einzelhandel über einen Verlag angeboten.
  • Die Foundation garantiert mit der Mitglieschaft, dass der Künstler unter den jeweiligen Bedingungen der vorgegebenen Richtlinien in das Veranstaltungsprogramm der Rainforest Art Foundation aufgenommen und europaweit mit eigenen Kunstwerken vertreten sein wird.

What does the Rainforest Art Foundation offer to the European Artists, who wish to become a promoter for the protection of the rainforest.

  • A lasting presence on the platform of the Rainforest Art Foundation with your CV, pictures of your artistic works, as well as presentations on exhibitions and beneficial events within a European network.
  • Furthermore participations in exhibitions at cultural institutions, at art fairs and events with industrial and trading companies. Also we intend to establish an European network of galleries, which join the Rainforest Art Foundation Europe and organize exhibitions and beneficial events.
  • The frequency of such presentations within this framework will enhance your degree of fame in the public and states your engagement.
  • We are presently working on an artistic rainforest product line, designed by our artists and professionally produced and distributed via trading organizations. These products will be sold to cultural institutions like museum shops and to selected retailers.
  • The foundation guarantees each member the inclusion into the full program of events and activities along the internal rules and regulations, so that a European wide visibility of your art work will be enhanced.

Jahresbeitrag

Der jährliche Beitrag für die Künstler ist € 250.-. Dieser Beitrag trägt zum europaweiten Aufbau und den Verwaltungskosten für die laufenden Veranstaltungen bei. Ebenso für die regelmäßige Unterstützung des bürokratischen Aufwands, für die Beratung der Künstler und deren Betreung auf der Plattform der Rainforest Art Foundation Europe, sowie für die Organisation von Teilnahmen an Veranstaltungen jeglicher Art. Für die Betreuung der nötigen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie der regelmäßigen Zustellung von Newsletters und dem Jahresbericht.

Wenn Sie sich mit dem Anliegen der Rainforest Art Foundation verbunden fühlen, würden wir uns über Ihre Mitgliedschaft freuen. Wir sind offen für Vorschläge jeglicher Art, Sie tragen dadurch die Ideen und Ziele der Stiftung in die Bevölkerung zum Effekt, dass die Bewegung unendlich wächst damit das Grundverständnis für den Erhalt unserer Ressourcen geschaffen wird.

Annual fee
The annual fee for each artist will be € 250.-. This fee covers all the administrative costs for the organization of the events and exhibitions, for the handling costs, for the press and public relation work and the preparation and distribution of a regular Newsletter and the Annual Report.
If you feel to be in line with the concern of the Rainforest Art Foundation, we would be happy to have you as a further member. We are open to any kind of idea and recommendation to further develop the goals and objectives of our organization.
It is important that we communicate our goals into the open public in order to establish the basic understanding for the protection of our ressources.

(Die Mitgliedschaft läuft für ein Kalenderjahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn bis Ende November des laufenden Mitgliedsjahres keine Kündigung bei der Rainforest Art Foundation vorliegt.)